Beiträge

Das Haus von ARQUITECTURA-G besteht aus zwei Räumen, getrennt von einer Wand, umfasst insgesamt 34 m² und hat eine Höhe von 4,5 Metern. Das Haus wurde absichtlich in zwei Bereiche aufgeteilt. Der erste Raum besteht im unteren Bereich aus dem Ankleideraum. Geht man die Treppe hinauf kommt man auf die weiteren Ebenen, die eine Schlafmöglichkeit und einen Rückzugsort bieten. Der zweite Raum ist als sozialer Bereich dem täglichen Aufenthalt gewidmet. Hier befindet sich eine Küche, ein mobiler Schrank der als Bar genutzt werden kann und ein Esstisch der, wenn gewünscht, aus Platzgründen verschoben werden kann. Planung und Aufbau des Hauses wurden durch ansteigende Grundstückspreise und Platzmangel geprägt. So sind trotz des geringen Raumangebotes alle Funktionen gegeben – ein Vorzeigeobjekt für platzsparendes Wohnen.




Bilder © José Hevia