Beiträge

Jure Kotnik’s Antwort auf den Mangel an Spielgeräten ist die Erweiterung eines typisch slowenischen Fertighaus-Kindergartens, aus den 80er Jahren, durch interaktives Design. Die Holzlamellen lassen sich vertikal um die eigene Achse drehen, um dadurch die Optik des Objekts in verschiedenen Farben erklingen zu lassen. Den Kindern wird dadurch genug Freiraum für ihre Kreativität geboten.